Microstimulation

Die Physikalische Gefäßtherapie wird heute in sehr unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Denn eine effektive Verbesserung der Mikrozirkulation, der Durchblutung der kleinsten Blutgefäße also, wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf ihre Gesundheit, ihre Immunabwehr sowie insgesamt auf ihr Wohlbefinden aus. Auf Basis jahrelanger Erfahrung hat sich die Physikalische Gefäßtherapie permanent weiterentwickelt – mit zum Teil bahnbrechenden […]

Elektroakupunktur

Die Elektroakupunktur nach Voll (EAV) ist ein Verfahren, bei dem mit Hilfe eines Messgerätes die Leitfähigkeit des Gewebes geprüft wird. Mit der Elektroakupunktur nach Voll sollen krankhafte Vorgänge im Körper frühzeitig erfasst werden, zu einem Zeitpunkt also, an dem noch kein irreparabler Schaden entstanden ist. Die Elektroakupunktur nach Voll vereint Konzepte der Akupunktur und der […]

Interval-Hypoxie & Hyperoxie- Therapie (IHHT)

Der Begriff Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT) bezieht sich auf eine Sauerstofftherapie, bei der sich Phasen mit erniedrigter Sauerstoffzufuhr (Hypoxie) mit Phasen mit erhöhter Sauerstoffzufuhr (Hyperoxie) abwechseln. Es ist vergleichbar mit einem Höhentraining oder einer Alpenwanderung. Die unterschiedlichen Sauerstoffkonzentrationen haben Auswirkungen auf den gesamten Körper: Der gesamte Stoffwechsel wird angeregt, neue Blutzellen werden produziert und die Atemkapazität der […]

BES-t (Bio Energetic Synchronization Technique)

Die Abkürzung BEST steht für Bio-Energetic Synchronization Technique, auf Deutsch Bioenergetische Synchronisationstechnik. Dieses ganzheitliche Verfahren wirkt sowohl auf körperlicher und als auch emotionaler Ebene ausgleichend, indem es über bestimmte Druckpunkte das vegetative Nervensystem stimuliert. Es ist besonders geeignet zur Stressminderung, Revitalisierung, Verbesserung des Energieniveaus, schnellen Rehabilitation nach sportlichen Aktivitäten, Reduzierung von Entzündungen, Steigerung der Mobilität, […]

PAP IMI-Therapie

PAP IMI ist ein gepulstes Therapiegerät, welches mit einem Magnetfeld höchster Leistung arbeitet. Es werden wiederholt kurze, elektromagnetische Impulse über eine Behandlungsspule an den Körper abgegeben, die den Energiehaushalt der Zellen auf sein natürliches Niveau bringt. Der Stoffwechsel der Zelle wird dadurch normalisiert und die Zellregeneration angeregt. Das Zu- und Ableiten von lebenswichtigen Substanzen wird […]

Bemer

Die Bemer-Therapie erzielt völlig neue medizinische Wirkungen im Bereich der sog. Mikrozirkulation. Diese umfasst weit mehr als die Durchblutungssteigerung im Bereich kleiner und kleinster Blutgefäße, sondern erstreckt sich zusätzlich auch auf das Lymphsystem. Entsprechend kann die Bemer-Therapie bei zahlreichen Indikationen eingesetzt werden, wie etwa bei Schmerzen und Stoffwechselstörungen, Wundheilungsvorgängen und Kreislaufstörungen, Arthrose, Asthma und Diabetes. […]

Dia Dens

Die dynamische Elektroneurostimulation (DENS) ist eine nichtmedikamentöse Heilmethode. Die Methode basiert auf der Behandlung der Direktprojektion eines Verletzungsherdes sowie der Segment- und Reflexzonen mit elektrischen Impulsen. Deren Form hängt von der Größe des elektrischen Widerstandes auf der Hautoberfläche in dem Abschnitt ab, der von einer Elektrode bedeckt wird (Impedanz). Der therapeutischen Wirkung der DENS liegen […]

SCENAR

Die SCENAR-Therapie ist eine ganzheitliche Behandlungsweise, die das vegetative Nervensystem reguliert. Elektrische Impulse mit einer Konfiguration auf endogene Nervenimpulse werden über die Haut dem Nervensystem appliziert. Es handelt sich dabei um eine Form von Elektrotherapie, welche in keiner Weise den bisherigen weitverbreiteten Therapien ähnelt. Die SCENAR-Therapie ist eine Form der Elektrotherapie bei der durch elektrische […]