Ästhetik

UNSERE ÄSTHETIK ANWENDUNGEN

Mikroneedling

In der Dermatologie und ästhetischen Medizin hat sich die Behandlung Mikroneedling als wirksames minimalinvasives Verfahren zur allgemeinen Verbesserung des Hautbildes etabliert. Dabei wird mit einem nadelbesetzten, walzförmigen Roller die Haut behandelt. Hierbei dringen zahlreiche Nadeln in die Haut ein und verletzten sie dabei leicht. Es entsteht dadurch eine Reizung der Zellen, wodurch die Durchblutung der Haut angeregt, die Regeneration gefördert und die Erneuerung der Zellen aktiviert wird. Dadurch kommt es zu einer Neubildung von Kollagen und eigener Hyaluronsäure. Das Mikroneedling, als Straffungsfaktor für die Haut, führt zudem zu feineren Poren und kann insbesondere bei Akne-Narben zu einer Reduktion führen.

Ein großer Vorteil des Mikroneedlings ist die Erhaltung der natürlichen Hautdicke und somit der bleibende Schutz vor äußeren Umwelteinflüssen. Des Weiteren werden beim Mikroneedling keine künstlichen Stoffe injiziert. Optimale Ergebnisse erhält man durch die Zuführung von zusätzlichen Seren oder Hyaluronsäure.

Scroll to Top