Arthrostim – Vibracussor

 

Der ArthroStim-Vibracussor ist ein vom Therapeuten manuell eingesetztes Gerät zum Lösen von Blockaden in Gelenken und Gewebestrukturen, zur Muskelentspannung und Stimulation von Nervenbahnen, Reflexzonen und Triggerpunkten.
Das Gerät ermöglicht eine sehr gezielte Justierung, denn es wird nur dasjenige Segment behandelt, das sich nicht in seiner korrekten Position befindet.

Die Behandlung mit dem ArthroStim-Gerät.
So entsteht kein Krachen in den Gelenken, es werden keine Segmente verdreht. Die Technik kann in verschiedenen Positionen angewendet werden.
Mit einer Frequenz von 12 Impulsen pro Sekunde (12 Hertz) entfernt es den Druck auf die Nerven und überträgt dabei Energie auf das betroffene Gebiet, um Segmente wieder an ihren richtigen Platz zu bringen. Es handelt sich um eine hochpräzise Justierung, die schnell und mit sehr geringer Krafteinwirkung vonstatten geht.
Das ArthroStim-Gerät ist von der FDA zugelassen. Es wurde von IMPAC Technology in Oregon entwickelt und im Laufe von mehr als 20 Jahren kontinuierlich verbessert und perfektioniert.